Marstallmuseum

Rabatt: 1,00 € auf den regulären Eintrittspreis

Das Marstallmuseum beherbergt Prunkwagen, höfische Schlitten und Reitzeuge der bayerischen Herrscher. Als Gesamtkunstwerke vereinen die Kutschen technische Errungenschaften mit Bildhauerei, Malerei, Vergoldung und Textilkunst. Sie sind zudem »Zeitzeugen« historischer Ereignisse, so der Pariser Krönungswagen, der zur Kaiserkrönung Kurfürst Karl Albrechts 1742 verwendet wurde. Einen Höhepunkt bilden die Prunkfahrzeuge König Ludwigs II. Im Obergeschoss dokumentiert die erlesene Sammlung Bäuml beinahe lückenlos die Erzeugnisse der Nymphenburger Porzellanmanufaktur von 1747 bis 1930.

Die Säulenhalle im Marstallmuseum ©Bayerische Schlösserverwaltung
Kleiner Galawagen "Kleiner Ludwig" im Marstallmusum ©Bayerische Schlösserverwaltung
Die Schlittenabteilung im Marstallmuseum ©Bayerische Schlösserverwaltung
Goldene Kutsche zu sehen im Marstall Museum ©Bayerische Schlösserverwaltung

Adresse:
Marstallmuseum
Schloß Nymphenburg
80638 München

Öffnungszeiten:
Allgemeine Informationen zu Öffnungszeiten sind auf der Website zu finden.

Kontakt:
Telefon: +49 (0)89 – 17 90 80
Website: www.schloss-nymphenburg.de

Anbindung:
Tram: 51, 151 Romanplatz
Bus: 92 Schloss Nymphenburg

Tarifzone: Innenraum